News & views

WILDCARD INFLUENCER SCORECARD® – Der Film

Date Posted: 10 Februar, 2018

Unsere WILDCARD INFLUENCER SCORECARD® hat sich in den letzten Monaten nicht nur bei diversen Kunden etabliert – jetzt wurde sie auch verfilmt. Die Regie unseres knapp 2-minütigen Social Videos führten die Kollegen unserer Bewegtbild-Unit.

Erklärfilm Scorecard from wildcard communications on Vimeo.

Worum geht’s bei unserer SCORECARD?

Entscheidungen über die Relevanz eines Influencers geschehen heute in Unternehmen vielfach aus dem Bauch heraus. Auch wenn Intuition für Kommunikatoren ein wichtiger Seismograph ist, setzt die WILDCARD INFLUENCER SCORECARD® der reinen Subjektivität ein Ende: Die Evaluierung von Influencern mit Blogs, auf YouTube, auf Instagram und anderen Social Media-Kanälen ist für Kommunikationsabteilungen eine komplexe Angelegenheit. Geht es um Image oder Konversionsziele? Welcher Blogger passt zur Kampagne, welcher YouTuber passt zum Unternehmen?

Die WILDCARD INFLUENCER SCORECARD® kombiniert die klassische Recherche nach der Qualität des Influencers mit den quantitativen Informationen, die moderne Analytics bieten. So eignet sich das System nicht nur, um die passenden Influencer für kurzfristige Marketing-Kampagnen zu selektieren, sondern auch, um Influencer über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten, um nicht nur die Relevanz, sondern auch die langfristige Entwicklung für Influencer Relations einzuschätzen.

„Das SCORECARD-Bewertungssystem teilt Influencer nicht in gut oder schlecht auf. Es schätzt Kandidaten individuell ein und trifft so eine Aussage, ob er oder sie für das gesetzte Ziel passend ist. Auch ein zunächst als nicht passend eingestufter Influencer kann bei der nächsten Kampagne wieder die richtige Wahl sein“, sagt Ira Reckenthäler über die WILDCARD INFLUENCER SCORECARD®

Softskills statt Algorithmen

Die WILDCARD INFLUENCER SCORECARD® ist kein von Algorithmen getriebenes, vollautomatisches System, das quantitative Werte wie Reichweiten überbewertet. Die für die SCORECARD wichtigen Bewertungskriterien werden von erfahrenden Beratern der Agentur wildcard communications recherchiert und in die Bewertungsmatrix eingegeben. „Bei der Erstellung einer Scorecard zählt auch der menschliche Faktor – in doppelter Hinsicht: Analytische Daten sind wichtig, doch auch die Bewertung des Influencers als Mensch durch Menschen ist uns bei der SCORECARD wichtig“, erklärt unser Geschäftsführer Georg die Idee hinter der SCORECARD.

arrow_upward